Saatgutmischung Bienentrachtbrache der Saatbau Linz

Lebensraum für Bienen und blütenbestäubende Insekten.
P_ALT
Ringlblume © Saatbau Linz
Die Bienentrachtbrache ist eine einjährige reichblühende Saatgutmischung für Bienen und blütenbestäubende Insekten. Die Zusammensetzung aus Kulturarten und Feldblumen steigert die Biodiversität und bietet eine wichtige Nahrungsgrundlage für den Zeitraum von Juli bis September.
Der Schwerpunkt der Mischung liegt in der Pollenversorgung. Die über viele Wochen andauernde Farbenpracht bietet auch für uns Menschen einen ästhetischen Mehrwert und ist Balsam für die Seele. Diese vielblütige Pflanzengesellschaft stellt abwechselnd über einen längeren Zeitraum Pollen und Nektar bereit, sodass azyklisch die Nahrungslücke zwischen den landwirtschaftlichen Kulturen überbrückt wird. Etwas späterer Anbau hilft den wärmeliebenden Arten und sichert die Blütengrundlage nach der Ernte.
Kurz gefasst:
  • Insektentankstelle
  • Nahrungsgrundlage von Juli bis September
  • 12 insektenblütige Mischungspartner
  • abfrostend
  • Anrechenfaktor 1,5 für ökologische Vorrangflächen

Kennzahlen:
Verpackungseinheit: 10 kg
Saatzeit: Anfang April bis Mitte Juni

Downloads