Das Bienenzentrum Oberösterreich stellt sich vor

Das Bienenzentrum Oberösterreich ist eine unabhängige Informations- und Wissensdrehscheibe, die eine Vielzahl an Beteiligten aus den Bereichen Bienen- und Landwirtschaft, Bildung, Natur- und Umweltschutz und Wissenschaft miteinander vernetzt.
Die drei Eckpfeiler sind bienen.biodiversität.bildung. und bilden das Fundament um einen ganzheitlichen Ansatz für den Bienenschutz in Oberösterreich zu gewährleisten. Mit der Entwicklung unterschiedlichster Aktionen, Projekte und Workshops soll ein breites Spektrum an Bewusstseinsbildung stattfinden. Unsere Zielgruppen sind vor allem Imkerinnen und Imker, Landwirtinnen und Landwirte, NaturliebhaberInnen, Verbände, Projektinitiativen und Vereine, die sich mit den Themen Biodiversität und Bienenwirtschaft beschäftigen sowie Bildungseinrichtungen.
Honigbiene auf Margerite.jpg auto
Honigbiene auf Margerite © Bienenzentrum OÖ

Welche Ziele verfolgen wir

  • Informations- und Wissensdrehscheibe für bienen.biodiversität.bildung.
  • Nahrungsgrundlagen für Wildbienen, Honigbienen und blütenbestäubende Insekten zu fördern und zu steigern
  • Biodiversität als gesellschaftliches Anliegen zu verankern
  • Bewusstseinsbildung

Welche Zielgruppen bedienen wir

  • Imkerinnen und Imker
  • Biodiversität und Bienenwirtschaft orientierte Verbände, Projektinitiativen, Vereine und Arbeitsgruppen
  • Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen
  • Universitäten, Pädagogische Hochschulen
  • Landwirtschaftsbetriebe, Bäuerinnen und Bauern
  • naturaffine Bevölkerungsgruppen
  • natur- und umweltrelevante Forschungseinrichtungen und Interessensvertretungen
  • Veterinärwesen
  • Landschaftsplanungsbüros, Landschaftspfleger, Gärtnereien
  • Gemeinden, Straßen-, Gewerbe- und Siedlungsbau

Downloads