Meisterlehrgang Landwirtschaft und die Biodiversität

Das Bienenzentrum OÖ leitete auch heuer wieder die Unterrichtseinheiten zu „Bienen und Biodiversität“ beim landwirtschaftlichen Meisterkurs OÖ.
online Meisterkurs Grieskirchen .jpg
online Meisterkurs Grieskirchen © Bienenzentrum OÖ
Das Bienenzentrum startete das neue Arbeitsjahr mit informativen online Unterrichtseinheiten zum Thema Bienen und Biodiversität bei den oberösterreichischen landwirtschaftlichen Meisterkursen. 50 TeilnehmerInnen bekamen Einblicke in die Welt der Bienen und in die Bienenwirtschaft in Oberösterreich sowie Anregungen zu biodiversitätsfördernden und struktursteigernden Maßnahmen im Ackerbau und Grünland.
Im Zentrum der Präsentation stand die Bewusstseinsbildung, dass jede und jeder einen Beitrag zu mehr Biodiversität leisten kann. Maßnahmen, wie die Anlage von Blühstreifen, Erhaltung der Strukturvielfalt oder Beachtung der Flugzeiten von (Wild-)Bienen, wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert. Diese und weitere Ideen der jungen Meisterinnen und Meister wurden in einer Word-Cloud festgehalten. Diese großartigen Ideen können sich sehen lassen!
Word-Cloud_Meisterkurs Ried © Bienenzentrum OÖ
Mit diesen Anregungen können die Junglandwirtinnen und –landwirte ihr individuelles „Umsetzungskonzept“ generieren, um die Artenvielfalt der Fauna und Flora auf dem eigenen Betrieb zu erhalten und zu fördern.