Bio Austria Bienentag 2019

31. Jänner 2019 08:30 bis 17:00 Uhr Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1
4600 Wels

Bienentag 2019

Der heurige Bienentag schärft den Blick für die Leistungen und Bedürfnisse der Bienen. Er zeigt mögliche Wege zu einer angepassten, wesensgemäßen Betriebsweise in der Bienenhaltung. Die Herstellung von innovativen Imkereiprodukten und deren Kontrolle sind weitere Themen. Zum Abschluss laden wir herzlich zum Impulsreferat und zur Diskussion – Wie „Bio“ kann Bio-Honig sein – ein.

Hier geht's zu Anmeldung.
 

Programm

08:30 Uhr Eintreffen und Registrierung
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Bienen verstehen – Was wir von den Bienen lernen können
Martin Ott, Schulleiter Bioschule Gut Rheinau, CH
10:20 Uhr Pause

10:40 Uhr Gesunde Bienen durch naturgemäße Bienenhaltung
Dr. Wolfgang Ritter, Bio-Imker, Biologe, D
13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Bio-Bienenhaltung im Fokus: Ein Bericht aus der Kontrollpraxis
Mag. Günther Schopper, Austria Bio Garantie, Enzersfeld, NÖ
14:45 Uhr Presshonig, Vodka & more – Die Imkerei „Mein Honig“ stellt sich vor
David Priller, Bio-Imker, Molln, OÖ
15:15 Uhr Pause plus Verkostung

15:45 Uhr Wie „Bio“ kann Bio-Honig sein?
Josef Stich, Bio-Imker, Manhartsbrunn, NÖ
17:00 Uhr Abschluss

Moderation: DI Eva Marthe, Qualitätsmanagement Landwirtschaft, BIO AUSTRIA
DI Dietmar Niessner, Berater Bio-Bienenhaltung, BIO AUSTRIA NÖ & Wien