Bienenzentrum OÖ und LFI OÖ: Synergien optimal genutzt

Bildung bringt’s: Durch die Kooperation zwischen Bienenzentrum OÖ und Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI) OÖ sind heuer die Bildungsinitiativen „LFI-Wildblumenwiesenlehrgang – Anlage und Pflege“ und „LFI-PädagogInnen-Weiterbildung: Den Bienen auf der Spur“ hervorgegangen.
Gruppenfoto Wildblumenwiesenlehrgang 2019_Raumber-Gumpenstein.jpg
Gruppenfoto Wildblumenwiesenlehrgang 2019_Raumber-Gumpenstein © Bienenzentrum OÖ

Zweiter Wildblumenwiesen-Lehrgang erfolgreich beendet

24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben, bei einem Theorieblock in Linz, einem Praxisblock in Raumberg-Gumpenstein und einem Praxistag in Baumgartenberg alles Wissenswerte über die Anlage und Pflege von Wildblumenwiesen kennengelernt. Neun Referentinnen und Referenten vermittelten in 40 Übungseinheiten umfangreiches Wissen. Überraschenderweise kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Österreich und unterschiedlichsten Disziplinen: Landwirtschaft, Imkerei, Planungsbüros, u.v.m. Der Kurs war sehr informativ und es gab genügend Zeit für anregende Diskussionen.

Genauere Informationen zum Kurs (Kursnummer 8675) und die Termine für 2020 entnehmen Sie der LFI-Homepage unter https://ooe.lfi.at/home+2500+++2176.
Es wurde natürlich viel gespielt..jpg
Es wurde natürlich viel gespielt. © Archiv

Den Bienen auf der Spur

Wie leben die Bienen, welche Aufgabe hat eine Königin und wie wichtig sind Bienen für unseren Lebensraum? Die erstmalig ins Leben gerufene LFI-Pädagoginnen und Pädagogen-Weiterbildung „Den Bienen auf der Spur“ wurde am 12.Juli 2019 bei Familie Kronberger am Schule am Bauernhof-Betrieb „Funtasia“ in Steinerkirchen/Traun erfolgreich realisiert. 20 Pädagoginnen und Pädagogen bekamen auf spielerische Weise umfangreiche Einblicke in die Welt der Honigbienen.

Zahlreiche Methoden, Spiele und Unterlagen wurden direkt im Seminar erprobt und den Pädagoginnen und Pädagogen bereitgestellt. „Es ist wichtig bei Kindern und Jugendlichen schon früh Bewusstsein zu schaffen und somit den Geheimnissen der Bienen auf die Spur zu gehen“, ist Kursleiterin DI Theresa Frühwirth vom Bienenzentrum OÖ überzeugt. Bienen-Wissen aus erster Hand wurde auch von der Betriebsleiterin und Imkerin Sabine Kronberger weitergegeben. Den krönenden Abschluss bildete eine Met- und Honigverkostung mit Produkten von Imker Georg Marschner.
Mehr Fotos zu den LFI- Kursen finden Sie in unserer Fotogalerie!