Bienenforscher Thomas D. Seeley spricht über Bienen und Schwärme

Der allseits bekannte amerikanische Bienenforscher Thomas D. Seeley von der Cornell University (Itacah, New York) war am 5. Oktober zu Gast bei der Wiener Bienenfachtagung 2019, um einen ganzen Tag über diverse Aspekte aus der Bienenforschung zu sprechen.
Organisiert wurde das Programm vom Landesverband für Bienenzucht in Wien. Die Tagung wurde in folgende drei Bereiche unterteilt:
  • How a swarm chooses its future home site (Wie ein Schwarm sein neues Zuhause findet).
  • Natural strategies of the bee colony to survive (Die natürlichen Strategien eines Volkes um zu überleben).
  • The bee colony as a honey factory (Das Bienenvolk als Honigfabrik).
Für alle, die nicht an der Bienenfachtagung teilnehmen konnten, gibt es die Möglichkeit, den kompletten Tag unter https://www.bienenpodcast.at/ nachzuhören (in deutscher und englischer Sprache, BG049 & BG050).